Pony-Park Padenstedt

Pony-Park Padenstedt




Reiterferienparadies

Der Pony-Park Padenstedt, das Reiter- und Tierparadies! Bei uns werden alle Träume wahr.

Am Morgen mit einem fröhlichen Wiehern vom eigenen Pferd begrüßt werden, herrliche Ausritte, Reitunterricht, Kutschfahrten, Baden, Ballspielen, Lagerfeuerabende, Nachtwanderungen, Bootfahren und… und… und…

 

 

 

Mitten im Herzen Schleswig-Holsteins zwischen Hamburg und Kiel liegt der Pony-Park Padenstedt. Er gilt als einer der schönsten Ponyhöfe Europas.

Hier verbringen seit mehr als 30 Jahren zahlreiche pferdebegeisterte Mädchen und Jungen zwischen 8 und 16 Jahren aus allen Teilen der Welt unvergesslich schöne Ferien. Das Gestütsgelände des Parks besteht aus Weiden, Wiesen und Waldstücken. Es umfasst ca. 700.000 Quadratmeter und schließt einen großen eigenen Bade- und Angelsee mit ein. Eine kleine Brücke über eine Au verbindet die vielen Reitwege des Pony-Parks mit den ausgedehnten, idyllischen Reitpfaden im angrenzenden Staatsforst.

 

Harmonisch in diese Landschaft eingebettet liegt das Kinder-Feriendorf des Pony-Parks. Seine drei rustikal eingerichteten, urgemütlichen Blockhäuser sind romantisch um einen Brunnen gruppiert. Aus den oberen Stockwerken gleiten die Kinder direkt aus ihren Schlafräumen über Rutschen ins Reitvergnügen.

 

Drei Reithallen, Stallungen, ein Pferdespiel- und Übungsplatz, das Kinderrestaurant “Park-Stuben”, Kleintiergehege, Reit-, Spiel- und Bolzplätze grenzen daran an.

In der Nähe der Badestelle mit Sandstrand und Sonneninsel liegt die als Freilichtarena angelegte

überdachte Feuerstelle. Die beliebte Pferdebadestelle befindet sich direkt gegenüber auf der anderen Seite des Sees. Sie bietet Ross und Reiter nach so manchem Ritt die wohlverdiente Abkühlung.

 

Fotos: Pony-Park Padenstedt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen im Pony-Park Padenstedt

  Haflinger - Fohlenfest am Pfingstmontag ab 14.00 Uhr im Pony-Park Padenstedt Dieser "Tag des offenen Hofes" ist seit vielen Jahren die bestbesuchte Haflinger -Veranstaltung in Deutschland. Ein interessantes Haflinger Schauprogramm, eine Fohlenschau zum Mitrichten und Gewinnen eines Fohlens, Einblicke in das Programm der Ferienkinder, die traditionelle "Kuchenhalle" und vieles mehr sorgen für Kurzweil unter den wieder zahlreich zu erwartenden Gästen. Der Eintritt ist frei! Foto: Pony-Park Padenstedt   Haflingertag: Haflinger-Pferde – nicht nur blond Mitveranstalter Haflinger Freundeskreis Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. Am 22. Juli 2017 findet auf dem weitläufigen und gepflegten Gelände des Pony-Park in Padenstedt das Haflingerfest des Nordens statt. Die Fohlen des Jahrgangs 2017 der Mitglieder des Haflinger Freundeskreis und die Nachkommen der Padenstedter Hengste stellen sich einem internationalen  Richtergremium. Interessierte Zuschauer sehen nicht nur Fohlen in verschieden Entwicklungsstufen und verschiedenem Temperament, sondern die Fachkommentare der Richter bringen ihnen diese wunderschöne Rasse nahe. Übrigens: Unter den Ausstellern, die nicht Veranstalter sind, wird ein Freisprung verlost. Mitgliedschaft am Tage der Nennung reicht. Die Jungpferdeschau gibt einen repräsentativen Eindruck in die Entwicklungsstufen der Pferde. Die sportlichen und erfolgreichen Vererber aus Padenstedt verfolgen das Geschehen nicht nur aus ihren Boxen, sondern gewähren dem Zuschauer einen Blick auf ihre majestätische Erscheinung. Das Turnier mit seinen Spring- und Dressurprüfungen beweist, daß der Haflinger neben seiner Eignung als zuverlässiges Freizeitpferd auch im Sport hervorragend und erfolgreich eingesetzt werden kann. Ein erlebnisreicher Tag im Pony-Park steht bevor, bei freiem Eintritt. Foto: Pony-Park Padenstedt Anfahrt:
error: Dieser Inhalt ist urhebergeschützt!